Kunden haben gewählt: SOLARWATT Stromspeicher MyReserve ist „Produkt des Jahres“

Dresden, 20. April 2017 – Erneute Auszeichnung für SOLARWATT: Der Stromspeicher des Photovoltaik-Premiumherstellers ist von den Lesern der Fachzeitschrift elektrobörse smarthouse zum „Produkt des Jahres“ gekürt worden. Bei der diesjährigen Publikumswahl des Magazins belegte der MyReserve 800 von SOLARWATT in der Rubrik „Regenerative Energien“ den ersten Platz. Es ist der dritte renommierte Preis für den Photovoltaik-Systemanbieter in diesem Jahr. Zuvor war SOLARWATT bereits vom Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmen EuPD als „Top Brand PV“ sowie mit dem PV Magazine Award ausgezeichnet worden.

„Stromspeicher sind ein Meilenstein für den Erfolg der Energiewende, denn durch sie wird die dezentrale Energieversorgung mit sauberem Solarstrom Realität“, sagt SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus. „Unserer Ansicht nach ist die Selbstversorgung mit Strom vom eigenen Dach viel mehr als nur ein Beitrag für den Klimaschutz. Sie ist auch eine Lösung, die sich wirtschaftlich für den Verbraucher lohnt, weil sie seine Stromkosten enorm senkt. Wir sind stolz, dass die Kunden unseren Ansatz mit dieser Auszeichnung bestätigen.“

Der Stromspeicher MyReserve basiert auf der Lithium-Ionen-Technologie und wird unter Verwendung der Gleichstrom-Technik direkt zwischen PV-Anlage und Wechselrichter installiert. Dies macht ihn besonders effizient, denn damit kommt es zu deutlich geringeren Wandlungsverlusten im System. Durch verschiedene Erweiterungslösungen kann der Speicher anforderungsgerecht an den Leistungs- und Kapazitätsbedarf eines Einfamilienhauses oder eines Kleingewerbes angepasst werden.
Die Prämisse der größtmöglichen Flexibilität wurde für die SOLARWATT Speicher der neuesten Generation konsequent weiterverfolgt: Der MyReserve Matrix, der ab Sommer 2017 auf den Markt kommen wird, ist ein vollständig modulares System, das nur noch aus zwei Komponenten besteht. Entsprechend dem Energiebedarf vor Ort können das Batteriemodul sowie das Modul mit dem Batteriemanagement-System und der Leistungselektronik nahezu unbegrenzt miteinander kombiniert werden – ein Novum in der Speicherbranche. Installateure können ihren Kunden damit eine wirtschaftlich optimal dimensionierte Speicherlösung anbieten. Gleichzeitig reduzieren sich für sie der Schulungs- und Installationsaufwand des Stromspeichers sowie die Lager- und Transportkosten.

Über SOLARWATT:
Die 1993 gegründete und weltweit tätige SOLARWATT GmbH mit Sitz in Dresden ist der führende deutsche Hersteller von Photovoltaiksystemen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Glas-Glas-Solarmodulen und gehört zu den größten Anbietern von Stromspeichern. Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt und überzeugen durch Premiumqualität. Seit mehreren Jahren kooperieren BMW i, Bosch und E.ON mit dem Mittelständler, der mittlerweile international mehr als 300 Mitarbeiter beschäftigt.
Weitere Informationen: www.solarwatt.de

Pressekontakt:       
Jens Secker
BrunoMedia GmbH
Martinsstraße 17
55116 Mainz
Telefon: +49 (0) 6131 9302833
Mail: secker@brunomedia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.