Garage

Die Energiewende diese Welt nachhaltig verändern und sie können ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten, indem sie die Dachflächen ihrer Garage für die Stromerzeugung nutzen und den so erzeugten Strom selbst verbrauchen. Dafür haben wir standardisierte PEO PowerSystem Komplett-Bausätze entwickelt, die sich sowohl für Einzel- und Doppelgaragen mit Schräg- oder Flachdächer eignen.

Die Besonderheiten dieser Bausätze in Kurzform:

TOP Produkte von TOP Lieferanten
abgestimmtes Gesamtsystem (Montagesystem, Module, Wechselrichter, Stromspeicher und       Ladestation), bestechende Optik, ideale Maße für kleine Flächen, für jede Anforderung (Anzahl Module) gibt es eine Lösung, verschiedene Module von verschiedenen Hersteller.

PEO PowerSystem für Garagen mit Flachdach

Unser Montagesystem RNX wurde primär für Einzelgaragen mit Flachdach entwickelt, kann aber genauso auf Doppelgaragen oder im Garten installiert werden. Es ermöglicht die Ausrichtung der Module in 4 verschiedene Richtungen und 3+n (n=individuell) Neigungswinkel.

Zwei Lösungsvarianten ermöglichen eine Neigung der Module in vier Richtungen. Mit der ersten Variante lassen sich die Module jeweils zur Garagenbreite neigen. Mit der zweiten Variante in beide Richtungen zur Garagenlänge. Je nach Stand der Garage lässt sich damit eine passende Lösung finden.

In unserem Shop finden sie weit über 20 Varianten mit 3 verschiedenen Modulen.

PEO PowerSystem für Garagen mit Ziegeldach

Bei unseren Ziegeldach-Lösungen unterscheiden wir zwei verschiedene Montagesysteme über den Namen der Bezeichnung die sich wie folgt erklären.

HOMEline

Bild-PS-Homeline

steht für ein 1-lagiges Montagesystem auf dem die Module mittels Modulklemmen geschraubt werden.

DESIGNline

Bild-PS-Designline

 steht für ein 2 lagiges Einlegesystem in das die Module eingelegt werden.

PEO PowerSystem für Doppelgaragen mit Flachdach

Komplett-Bausatz für Doppelgaragen mit Flachdach Süd-Ausrichtung.

Bei einer Aufständerung in Richtung Süden kann zwischen einer Teil- oder Vollbelegung gewählt werden. Die Module werden im hoch Format mit 15° Neigung in 3 Reihen aufgeständert. Bei der hier im Bild rechts dargestellten 1. Variante können maximal 12 Module = 2,04 kWp oder bei einer Vollbelegung maximal 18 Module = 3,06 kWp installiert werden.

Falls Sie eine über eine Hindernis frei Fassade verfügen, können Sie diese ebenfalls zur Stromerzeugung nutzen. Der Leistungsverlust im Vergleich zu einer nach Süden ausgerichteten Dachanlage liegt bei ca. 40%. Trotzdem kann so eine Anlage in Verbindung mit einer Dachanlage wirtschaftlich sinnvoll sein. Mit Hilfe eines Baustellenchecks können wir diese berechnen und Ihnen als Entscheidungshilfe bereitstellen.

Komplett-Bausatz für Doppelgaragen mit Flachdach Ost-/West-Ausrichtung.

Eine weitere Lösungsvariante ist die Ost-/Westbelegung (linkes Bild). Je nach Ausrichtung des Gebäudes lassen sich damit ca. 3.400 kWh Strom im Jahr produzieren. Bei dieser Lösung sind minimal 12 Module in eine Richtung zu installieren.

Zu beachten gilt es, dass diese Lösungen nur bis Schneelastzone 2, gleich einer Last von 2.400 kN (= ca. 240 kg/qm) zugelassen sind. Sollten höhere Schneelasten auftreten, sind die Module durch rechtzeitiges Abräumen davon zu entlasten.

Alle Varianten der Komplett-Bausätze finden Sie im SHOP.

Wir schaffen Lösungen für eine saubere Welt!